Gedenkstättenfahrten

Erinnerungskultur an anderen Orten

Der im April 2018 gegründete Verein Weilburg erinnert e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, unter anderem an die NS-Zeit in Weilburg zu erinnern. Damit sich deutscher Faschismus nicht wiederholt, ist es erforderlich, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen und Wege zu eröffnen, die auch denen Zugang ermöglichen, die diese Zeit nicht selbst erlebt haben.

Hierzu gehört auch das Angebot von Gedenkstättenfahrten. Die erste Fahrt im Juni 2020 zur Gedenkstände in Trutzhain musste aufgrund der Corona Pandemie ausfallen. Der Verein möchte einmal jährlich eine solche Gedenkstättenfahrt durchführen. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie

  • das Angebot der aktuellen Fahrt.
  • geplante Fahrten in den Folgejahren.
  • einen Rückblick auf die bisher stattgefunden Fahrten.

Die Gedenkstättenfahrt 2021 soll in Kooperation mit WETZLAR ERINNERT e. V. zur Gedenkstätte Breitenau in Guxhagen stattfinden.

Hier klicken für weitere Informationen zur Gedenkstättenfahrt 2021.